Home / Haarpflege / Tägliche Haarpflege-Ideen für Frauen mit jedem Haartyp

Tägliche Haarpflege-Ideen für Frauen mit jedem Haartyp


Die Bedeutung von glänzendem, schönem Haar kann nicht geleugnet werden. Es trägt einfach zu Ihrer Schönheit und Persönlichkeit bei. Die auffallendere Tatsache ist, dass bei so vielen Verpflichtungen, Terminen und Stress unsere Haare aufgrund mangelnder Selbstpflege leiden müssen.

Es reicht nicht aus, das Shampoo-Regime über Jahre hinweg mit demselben zu verfolgen und sich die Haare in Pony- oder Brötchenform zu binden. Ihr Haar verdient zusätzliche Pflege, daher müssen Sie je nach Haartyp die richtige Haarpflege anwenden.

Hier finden Sie detaillierte Haarpflegeideen für alle Haartypen.

1] Für glattes Haar

Glattes Haar ist am einfachsten zu handhaben, aber auch sie erfordern eine spezielle Pflege. Glattes Haar neigt dazu, dass das natürliche Öl von der Kopfhaut ziemlich gleichmäßig auf das Haar gelangt. Daher können die Haare platt werden und fettig aussehen.

Wie man sich interessiert:

  • Salutfreie Shampoos eignen sich am besten für glattes Haar, da sie die Fettigkeit unter Kontrolle halten.
  • Glattes Haar sollte nur einmal alle 2-3 Tage shampooniert werden, um die Fettigkeit des Haares zu kontrollieren.
  • Konditionierung ist für glattes Haar sehr wichtig, um es weich und geschmeidig zu halten.
  • Conditioner mit einem ätherischen Öl wie Kokos oder Jojoba ist für diesen Haartyp geeignet.
  • Ein weiterer wichtiger Aspekt ist, dass Sie kein Conditioner auf die Kopfhaut auftragen, da dies zu fettigem Haar führen kann. Verwenden Sie es stattdessen im Nacken und ziehen Sie es nach unten.

Wie zu Stylen:

  • Fügen Sie eine Prise volumizing Mousse hinzu und tragen Sie sie auf Ihr feuchtes Haar auf, bevor Sie es an der Luft trocknen. Dies verleiht Ihrem ansonsten glatten Haar mehr Volumen.
  • Texturierendes Spray kann auch helfen, Textur zu verleihen und Ihr Haar zu halten, wenn Sie vorhaben, es in Zöpfen oder Pferdeschwanz zu stylen.

2] Für langes Haar

Normalerweise lieben wir alle langes Haar und wünschen uns langes Haar, aber es ist nicht einfach, langes Haar zu pflegen. Hier geben wir Ihnen einige Tipps zum Verwalten und Gestalten.

Wie man sich interessiert:

  • Regelmäßige Schnitte helfen bei der Aufrechterhaltung der Länge. Einen halben Zoll der Locken zu schneiden ist gut genug.
  • Es ist genug, es 2 bis 3 mal pro Woche zu shampoonieren, um das Ölgleichgewicht der Haare zu erhalten.
  • Ein Reinigungsconditioner ist die beste Option.
  • Beim Trocknen der Haare ist größte Vorsicht geboten, da ein grobes Reiben der Haare zu Kräuselungen und Brüchen führen kann.

Wie zu Stylen:

  • Nehmen Sie einen Stil an, der Ihre Haare nicht spannt und wickeln Sie sie nicht zu fest ein.
  • Der beste Stil ist, die Haare zu zermürben und einige Steine ​​oder Klammern als Zubehör zu verwenden.

3] Für mittleres Haar

Mittlere Haarlänge kann auf jede Art und Weise gestylt werden und ist leicht zu tragen. Hier sind einige Tipps, die Ihnen helfen sollen.

Wie man sich interessiert:

  • Lassen Sie Ihren Haarschnitt alle 4 bis 8 Wochen machen, um die Länge zu erhalten und Brüche zu vermeiden.
  • Waschen Sie Ihre Haare alle 2 bis 3 Tage die Woche.
  • Heißöltherapie oder Konditionierung für das Haar ist sehr wichtig.
  • Wenn Sie Ihrem Haar mehr Volumen verleihen möchten, probieren Sie verschiedene Scheitel, insbesondere Seitenscheitel.

Wie zu Stylen:

  • Probieren Sie ein lockeres Brötchen oder einen Pferdeschwanz, wie es Ihnen gefällt.
  • Experimente mit Zubehör können durchgeführt werden.
  • Verwenden Sie ein voluminöses Serum, um Ihre Haare zu stylen, da es einfacher ist, sie zu frisieren und dem Look einen zusätzlichen Touch zu verleihen.

4] Für kurzes Haar

Sie könnten denken, dass das Schneiden von kurzen Haaren ein einfacher Weg ist, um damit umzugehen. Das Waschen, Trocknen oder Stylen kann weniger Zeit in Anspruch nehmen, dennoch müssen Sie geeignete Maßnahmen ergreifen, um sie gesund und stilvoll zu halten. Glücklicherweise können Sie Ihre Haare mit wenigen einfachen Tricks leicht pflegen.

Wie man sich interessiert:

  • Menschen mit kurzen Haaren neigen dazu, das Haar täglich zu waschen oder zu befeuchten. Dies ist falsch, da es das Haar möglicherweise von seinen ätherischen Ölen befreit. Daher ist es gut, alle 2 bis 3 Tage in der Woche zu shampoonieren.
  • Schon ein wenig Pflege hilft, das Haar zu pflegen. Das Konditionieren in jeder Wäsche ist wichtig, wenn Sie trockenes Haar haben oder wenn das Konditionieren von Zeit zu Zeit gut tut.
  • Die Verwendung von Eiern oder Joghurt-Packungen oder der Verzehr von Vitaminen und grünem Blattgemüse kann das Wachstum Ihrer Haarlänge beschleunigen.

Wie zu Stylen:

  • Vermeiden Sie Wärmestyling, da sich der Schaden schneller auf Ihrem Haar bemerkbar macht.
  • Stylen Sie Ihr Haar in feuchtem Zustand und runden Sie es durch Lufttrocknung ab.
  • Wenn Sie trocken föhnen müssen, brechen Sie den Vorgang ab, wenn Ihr Haar zur Hälfte trocken ist.

5] Für welliges Haar

Welliges Haar kann zu einfach oder zu schmerzhaft sein, es hängt alles von der Pflege ab, die Sie ihm geben. Sie sind weder gerade noch lockig und erfordern daher besondere Aufmerksamkeit, da sie auf der Kopfhaut fettig und an den Wurzeln trocken sein können.

Wie man sich interessiert:

  • Waschen Sie Ihre Haare in 3 bis 4 Tagen wird die beste Option sein.
  • Verwenden Sie ein Mikrofasertuch, um die Kräuselung so gering wie möglich zu halten.
  • Die Konditionierung der Haare verleiht den Wellen mehr Definition.
  • Massieren Sie Ihr Haar mit Öl und lassen Sie es über Nacht einwirken und waschen Sie es am nächsten Tag.
  • Dies nährt und pflegt das Haar von innen und macht es weicher und glatter.

Wie zu Stylen:

  • Um definierte Wellen zu erhalten, flechten Sie Ihre Haare, bevor Sie schlafen.
  • Je enger die Zöpfe, desto definierter die Wellen.
  • Sie können für jede Art gehen, die Sie für wellige Haare mögen; Die besten sind Pony und verschiedene Geflechtstile.

6] Für lockiges Haar

Lockiges Haar ist voller Charakter und macht so viel Spaß. Tatsache ist jedoch, dass die Handhabung von lockigem Haar kompliziert ist, da sie dazu neigen, kraus zu werden, zu trocknen und den lockendefinierten Look zu verlieren.

Wie man sich interessiert:

  • Ein mildes Sulfat-Shampoo ist am besten zum Waschen geeignet, da es das Öl im Haar konserviert.
  • Waschen Sie Ihre Haare zweimal pro Woche, um die Locken zu schützen und Beschädigungen zu vermeiden.
  • Waschen Sie Ihre Haare mit Conditioner, damit sie nicht zu stark austrocknen.
  • Eine tiefe Konditionierung ist für das Haar sehr wichtig, da sie das Haar von innen nährt.
  • Um Ihr Haar zu entwirren und Haarbrüchen vorzubeugen, lohnt es sich, es in der Dusche zu tun, indem Sie nur einen Kamm laufen lassen, wenn Ihr Haar Conditioner hat.
  • Ein Zahnkamm erweist sich als sehr nützlich, da er die Kräuselungsdefinition entwirrt und beibehält.

Wie zu Stylen:

  • Ein Diffusoraufsatz am Föhn ist der beste Stylingaufsatz.
  • Eine Creme zum Definieren von Locken nach dem Duschen verleiht Ihren Locken den besten Look.

7] Für dickes Haar

Der Umgang mit dickem Haar kann mühsam sein, da es leicht zu Knoten oder Verwicklungen kommen kann. Sie können schnell fettiger werden, wenn sie nicht richtig gewaschen werden.

Wie man sich interessiert:

  • Sie müssen Ihre Haare mindestens zweimal pro Woche waschen. Wenn es ungewaschen gelassen wird, wird es fettig und kann auch in vielen Verwicklungen enden.
  • Verwenden Sie Shampoo zusammen mit Condition, Shampoo verhindert das Einfetten und Conditioner hilft bei der Zähmung. Überbeanspruchen Sie die Produkte nicht.
  • Verwenden Sie lauwarmes Wasser, um Ihr Haar zu waschen. Dadurch wird Ihr Haar weicher und lässt sich leicht handhaben.
  • Verwenden Sie zum Entwirren oder Bürsten einen Kamm oder eine Bürste mit breiten Zähnen.
  • Pinsel sie nach der Konditionierung in der Dusche, nur um ein glattes Gefühl zu bekommen.
  • Wenn Sie mit dem Duschen fertig sind, bürsten Sie sie erneut und nach 30 Minuten Duschen bürsten Sie sie erneut mit einem breitzahnigen Kamm. Es wird Ihr Haar glatt entwirren.
  • Führen Sie Ihre Finger den ganzen Tag über durch Ihr Haar, um ein Durcheinander zu vermeiden, und machen Sie vor dem Zubettgehen ein einfaches Geflecht.
  • Sie können sogar Fischölpräparate verwenden, um Ihr Haar gesund und geschmeidig zu halten.
  • Auch Sie können Haarmasken sowie Öle verwenden, um Ihr Haar zu erweichen und mit Feuchtigkeit zu versorgen.
  • Um Glanz zu verleihen, können Sie eine Mischung aus gleichen Teilen weißem Essig und warmem Wasser verwenden und es in der Nacht in Ihr Haar geben. Wickeln Sie es in eine Aluminiumfolie und bedecken Sie es mit einem Schal, während Sie schlafen. Morgens mit Shampoo und Conditioner waschen. Machen Sie dies drei Wochen lang und sehen Sie sich die Ergebnisse selbst an.
  • Regelmäßige Schnitte helfen Ihnen auch bei der Verwaltung.

Wie zu Stylen:

  • Lassen Sie Ihr Haar nach dem Duschen trocknen, bevor Sie den Föhn benutzen.
  • Nach der Verwendung eines richtigen Shampoos und Conditioners können Sie eine Glättungscreme oder ein Serum verwenden, um eine bessere Kontrolle über Ihr Haar zu erzielen.
  • Wenn das Wetter feucht ist, können Sie sich für Spitzenknoten, leichte Aufrüstungen und Zöpfe entscheiden und das Haarspray verwenden, um den Stil intakt zu halten.

8] Für dünnes Haar

Feines Haar ist empfindlicher als dickes Haar, daher ist besondere Pflege erforderlich. Dünnes Haar bedeutet, dass die Haarsträhnen glatt und fein sind. Hier finden Sie Möglichkeiten, wie Sie sich darum kümmern können, sowie Tipps, wie Sie sie nach Ihren Wünschen gestalten können.

Wie man sich interessiert:

  • Wasche deine Haare jeden zweiten Tag. Es belastet Ihr Haar nicht so stark und reduziert den Haarbruch.
  • Sie können ein voluminöses Shampoo verwenden, um sie so dicker aussehen zu lassen, wie sie sind.
  • Verwenden Sie nicht viele Conditioner, da Ihre Haare sonst leblos aussehen.
  • Sie müssen sie vorsichtig trocknen, da nasses Haar im Vergleich zu trockenem Haar empfindlicher und anfälliger ist.
  • Gehen Sie für regelmäßige Haarschnitte; Es verhindert, dass Ihr Haar bricht und sich die Spitzen spaltet.
  • Machen Sie im Schlaf einen Pferdeschwanz oder ein Brötchen, damit sich Ihre Haare nicht verheddern.
  • Lieber auf einem Satin Kissenbezug schlafen.

Wie zu Stylen:

  • Zum Stylen Ihrer Haare können Sie entweder Mousse oder Stylingspray verwenden. Dies sind leichte Produkte im Vergleich zu Seren und Cremes. Verwenden Sie ein Spray oder Mousse, die voluminös ist. Entscheiden Sie sich für ein ölfreies Produkt und verwenden Sie es nicht zu häufig.
  • Verwenden Sie vor der Verwendung von Wärmestylingwerkzeugen wie Glätteisen oder Lockenwicklern ein Wärmeschutzspray. Es wird Ihr Haar vor Schäden bewahren.
  • Verwenden Sie bei der Verwendung von Wärmestylingwerkzeugen die niedrigste Einstellung.

Diese einfach. Pflegetipps und -tricks sowie die Styling-Hilfe helfen Ihnen dabei, Ihre Haare besser zu verwalten und zu präsentieren.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.